Bier brauen und Bier verkaufen

Der multidisziplinäre Braukurs für Craft-, Micro- und Gasthausbrauer vom 11.-22. März 2019

Ihre Referenten

Helmut W. Huber 
ist seit über 40 Jahren Unterneh­mensberater der Brau- und Getränkeindustrie. Er war unter anderem Vorstand der Löwenbräu AG, Geschäftsführer der Landestreuhand Weihenstephan GmbH, Mitbegründer und Geschäftsführer der Unternehmensberatung Weihenstephan GmbH. Dabei wurde die Kostenrechnung für die Brauwirtschaft entwickelt und in den Brauereien eingeführt. Schließlich wurde er Direktor des Herzoglich Bayerischen Brauhaus Tegernsee. Er ist Mitglied in mehreren Verwaltungsräten/Beiräten mittelständischer Brauereien.

Prof. Dr. Vladimir Ilberg
war mehrere Jahre im Bereich Getränkeschankanlagen tätig und hat hier auch Schulungen für die Industrie durchgeführt. Während seiner Tätigkeit als Betriebsberater am Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität verkostete und bewertete er jährlich etwa 3.000 bis 4.000 Biere aus der ganzen Welt. Heute lehrt er an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf unter anderem das Verständnis und die Verkostung von einer Vielzahl an Getränken, wie Bier, Kaffee, Tee oder auch Whisky und Rum.

Prof. Dr. Jean Titze 
war mehrere Jahre als Betriebs- und Unternehmensberater tätig. In Irland leitete er die Brauerei der National University of Ireland, wo er unter anderem Craft-Biere im Auftrag der Elbow Lane Brewhouse Ltd. entwickelte, braute und deren Vertrieb unternehmerisch beriet. Heute lehrt er an der Hochschule Anhalt unter anderem Brautechnologie und Lebensmittelrecht. Darüber hinaus ist er als sensorischer Sachverständiger und Verpackungsprüfer für die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. tätig.